Unterricht

Nachdem die Schulen sich für das Projekt angemeldet haben, erhalten sie ein Unterrichts- und Materialset zugesandt.
Das Begleitheft für den Unterricht ist speziell für die Grundschule konzipiert und in verschiedene Unterrichtseinheiten untergliedert, die modular aufgebaut sind. Das Begleitheft bietet Anregungen, exemplarische Unterrichtsverläufe und Kopiervorlagen der Arbeitsblätter mit Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler.

Zunächst wird den Schüler*innen im Unterricht grundlegendes Wissen über demokratische Teilhabe, gemeinschaftliche Entscheidungsfindung und Interessenvertretung vermittelt. Dafür wird den Schulen ein didaktisches Begleitheft zur Verfügung gestellt, das eine Grundlage für den vorbereitenden Unterricht bildet und als thematische Einstiegshilfe funktioniert. Die Arbeitsaufträge des Begleithefts stellen einen konkreten Bezug zur Lebenswelt der jungen Schüler/-innen her, um ihr Interesse an Fragen der Gemeinschaft und der Einflussnahme auf ihre Umwelt zu wecken und einen altersgerechten Einstieg in das Thema Wahlen in der Demokratie ermöglichen. Darüber hinaus erarbeiten die Schülerinnen und Schüler im Unterricht gemeinschaftlich die Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten der zu wählenden Klassenvertreter/-innen, die in einem Vertrag festgehalten werden.